Golf Golfer Hovland triumphiert in der Wüste

Golf

  1. tz
  2. Sport
  3. Mehr Sport

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

golf Viktor Hovland

Der Norweger Viktor Hovland hat die Dubai Desert Classic gewonnen. © Kamran Jebreili/AP/dpa

Golfprofi Viktor Hovland hat die Dubai Desert Classic gewonnen.

Dubai – Der 24 Jahre alte Norweger setzte sich bei dem Turnier der DP World Tour in den Vereinigten Arabischen Emiraten im Playoff am ersten Extra-Loch gegen den Engländer Richard Bland durch. Nach vier Runden hatten die beiden Spieler im Emirates Golf Club mit jeweils 276 Schlägen an der Spitze gelegen. Für seinen zweiten Erfolg auf der Tour kassierte Hovland ein Preisgeld von 1,33 Millionen US-Dollar.

Der viermalige Major-Sieger Rory McIlroy (277 Schläge) wurde am Ende Dritter. Der Golfstar aus Nordirland verspielte auf der letzten Spielbahn einen möglichen dritten Sieg bei dem Turnier. Vor dem Schlussloch lag der 32-Jährige mit einem Schlag in Führung, doch sein zweiter Schlag auf der 18 landete im Wasser. McIlroy hatte die Dubai Desert Classic 2009 und 2015 gewonnen.

Der Regensburger Matthias Schmid (288) beendete die mit acht US-Dollar dotierten Veranstaltung auf dem geteilten 35. Rang. Nicolai von Dellingshausen (292) aus Düsseldorf wurde 60. dpa

Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published.